Für Immer zu verlieren

Bewertung:  / 8
SchwachSuper 
Details

Für Immer zu verlieren

 

Unerwartet, und unverhofft,

so kommt es vor im Leben oft,

Grade eben war ich glücklich,

und jetzt zutiefst betrübt,

du hast einen Anschlag

auf mein Herz verübt,

 

 

Wie durch ein Erdbeben erschüttert

So fühl ich mich,

alles was mich stark macht

mit einem Mal zerbricht,

eine Flutwelle die alles, alles das durchspülte

alles was ich immer, immer für dich fühlte.

 

Ich wünschte ich könnte die Uhren Rückwärtsdrehen

Ich wär nicht gerne wieder 18, nein ich will dich wieder sehen

Ich wünschte ich könnt Fehler die ich machte korrigieren,

um dich nicht noch ein zweites Mal… .. für immer zu verlieren.

 

Alles was wichtig schien, war weggewischt,

alles was ich wusste, wusste ich nicht

alles was ich glaubte, es war nicht wahr,

mir fehlen die Sekunden, die Stunden jedes Jahr.

 

Ich wünschte ich könnt Kämpfen doch hab es nie gelernt,

selbst nicht für diese Frau, für die ich so geschwärmt,

ich wünscht ich würde einmal einfach was riskieren,

um dich nicht noch ein zweites Mal… .. für immer zu verlieren.

 

Ich habe oft Prügel bezogen, für den Weg den ich gegangen bin,

ich folgte einem Zeichen, und wusste nicht wohin ich ging.

Oft war mein Weg ein Irrweg, der erst mit Dir viel klarer war,

doch nun herrscht wieder Chaos, denn du bist nicht mehr da.

 

Ich wünschte ich könnte die Uhren Rückwärtsdrehen

Ich wünscht ich könnte Kämpfen und dich wieder sehen

Ich wünschte ich könnt Fehler die Du machtest ignorieren,

doch Du und Ich gemeinsam… .. wird niemals mehr passieren